Winter in Nordbayern: Unfälle beherrschen das Tagesbild

BAYERN. Endlich hält der Winter Einzug. Der Deutsche Wetterdienst warnt Autofahrer aktuell vor Schneefall. Bayernweit kommt es den ganzen Tag über zu Behinderung durch Schnee und Eis. Im Flachland erwarten die Experten derzeit rund fünf  Zentimeter, in Staulagen deutlich mehr.




    • 11.05 Uhr: Mehrere Unfälle auf der A3 bei Würzburg (RT Nürnberg)
    • 10.45 Uhr: Schwerer Unfall in Weißenstadt (Person eingeklemmt)
    • 10.42 Uhr: A9, RT Berlin, Unfall Hof West Richtung A72
    • 10.30 Uhr: A9, RT Berlin. Einfahrt Berg/Bad Steben nach Unfall gesperrt
    • 10.15 Uhr: B303, mehrere LKW liegengeblieben




  • 10.10 Uhr: B303, starker Schneefall zwischen Bad Berneck und Glasermühle
  • Erste Behinderungen im Kulmbacher Oberland und bei Pegnitz
  • Schneeverwehungen in der Nordoberpfalz

Ersten Kommentar schreiben

Antworten