Mehrere Einbrüche in Häuser – Polizei bittet um Zeugenhinweise

LKR. ASCHAFFENBURG. Im Laufe des Dienstagnachmittags (06.12.2016) sind bislang unbekannte Täter in insgesamt drei Häuser im östlichen Landkreis eingebrochen. Sie entwendeten überwiegend Schmuck und Bargeld. Die Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei Aschaffenburg geführt.




Bessenbach, OT Straßenbessenbach:

Im Zeitraum zwischen 15:10 Uhr und 20:00 Uhr ist ein Unbekannter gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Wendelinstraße eingestiegen. Er durchwühlte sämtliche Räume und erbeute Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa tausend Euro.

Goldbach:

Zwischen 15:45 Uhr und 20:15 Uhr verschaffte sich ein Unbekannter über eine Balkontür Zugang zu einem Einfamilienhaus „Am Mattes“. Er durchwühlte im Inneren einen Büroraum und flüchtete anschließend ohne Tatbeute. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.




Hösbach:

Über eine rückwärtige Terrassentür ist ein Unbekannter zwischen 14:45 Uhr und 18:00 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Afferbachstraße eingestiegen. Er durchwühlte sämtliche Räumlichkeiten im Haus und entwendete Schmuck in noch unbekannter Höhe. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass bei den Einbrüchen ein Tatzusammenhang besteht. Zeugen, die im Bereich der Tatorte verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 bei der Kriminalpolizei Aschaffenburg zu melden.




Ersten Kommentar schreiben

Antworten