Einbruch in Kindergarten

Symbolbild

REGENSBURG.  Erneut war in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Kindergarten im Stadtnorden das Ziel eines Einbrechers. An der Tagesstätte in der Ostpreußenstraße hebelte der Unbekannte ein Fenster auf und durchwühlte zwei Büros.




Einen kleinen Tresor wollte der Kriminelle aufbrechen, scheiterte jedoch an dem massiven Safe, so dass dieser nur äußerlich beschädigt wurde. Schließlich schnappte sich der Täter ein Laptop und verschwand wieder. Er hinterließ einen Gesamtschaden von ca. 1000 Euro. Zeugenhinweise bitte an die PI Regensburg Nord, Tel. 0941/506-2221.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten