Explosionsgefahr bei Dornfelder Rotweinflaschen

EDEKA ruft den Artikel „2015 Dornfelder Rotwein Qualitätswein Pfalz lieblich“ in der 0,75-Liter-Flasche zurück. Betroffen ist ausschließlich Ware mit der auf der Rückseite vermerkten A. P. NR. 4 342 070 295 16.




Der Artikel wurde vorwiegend bei Marktkauf und EDEKA in den Bundesländern Sachsen-Anhalt, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen angeboten. Umlauf in Bayern kann aber nicht ausgeschlossen werden. Andere Produkte der betroffenen Kellerei Rheinberg sind nicht betroffen.

Flaschen sollen vorsichtig in Tüten gepackt werden

Laut Herstellerinformationen ist es teilweise zu Gärprozessen mit Hefe gekommen. Dieser Gärungsprozess kann zu einem Druckaufbau in der Flasche bis zu einem Bersten führen. Kunden, die das Produkt gekauft haben, werden gebeten, die Flasche vorsichtig in eine Tüte zu verpacken und diese zu verschließen und sofort im Restmüll zu entsorgen.




Die Rheinberg Kellerei GmbH und das betroffene Handelsunternehmen haben aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes umgehend reagiert und die Ware vorsorglich aus dem Handel genommen. Eine geringe Anzahl an Flaschen ist jedoch an die Kunden abgegeben worden. Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können sich gerne an ihre Einkaufsstätte wenden und dort auch ohne Vorlage des Kassenbons den Kaufpreis erstattet bekommen.

Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice unter der kostenlosen Hotline 0800 / 333 5211 oder per E-Mail: info.rheinberg.kellerei@edeka.de.