Hütte in Brand gesetzt

VELBURG. In den Nachmittagsstunden des 12.06.2016 setzte ein bislang Unbekannter eine Waldhütte in Brand. Diese brannte vollständig ab. Gegen 16.00 Uhr bemerkte ein Zeuge im Wald Gaßberg, ca. 500 Meter in Fahrtrichtung Distlhof, ein Feuer.




Wie sich im Verlauf der polizeilichen Ermittlungen herausstellte, wurde eine dort errichtete Waldhütte angezündet und brannte vollständig ab. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Die Kripo Regensburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die ab ca. 14.00 Uhr im Umfeld des Brandortes verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer: 0941/506-2888 zu melden.