Mehrere Autos im Stadtgebiet Nürnberg entwendet

NÜRNBRG. Im Zeitraum von Dienstagabend (17.05.2016) bis Donnerstagfrüh (19.05.2016) wurden drei Fahrzeuge im Nürnberger Stadtgebiet gestohlen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.




In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch entwendeten Unbekannte einen nicht zugelassenen blauen VW-Bus „Multivan“ von dem Firmengelände eines Autohändlers in der Laufamholzstraße (Zeitwert circa 15.000 Euro).

Am Mittwochnachmittag (18.05.2016) wurde ein in der Trautskirchener Straße geparkter Audi Q7 (weiß, amtliches Kennzeichen N-XX 242) im Zeitraum von circa 15:00 Uhr bis 17:45 Uhr gestohlen (Wert circa 45.000 Euro).

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag entwendeten Unbekannte einen in einer Tiefgarage in der Cordobastraße geparkten Rover Mini Cooper (Farbe: schwarz) mit dem amtlichen Kennzeichen N-BM 2311. Der Gesamtwert des entwendeten Fahrzeugs beträgt circa 15.000 Euro.




Ebenfalls in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch versuchten Unbekannte einen Audi Q5 in der Ebenreuther Straße zu stehlen. Bei dem Versuch das Fahrzeug zu entwenden entstand Sachschaden in Höhe von circa 2500 Euro.

Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.