Mit zwei Promille bei Mc Donalds gegen die Wand

WEIDEN. Ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Neustadt/WN befand sich am Mittwoch kurz nach Mitternacht noch im Mc Donalds in der Dr.-Seeling-Straße. Nachdem er das Restaurant verlassen hatte, setzte er sich ans Steuer und wurde hierbei von Zeugen beobachtet, als er mit seinem Pkw gegen eine am Parkplatz befindliche Mauer fuhr.




Die herbeigerufene Polizeistreife konnte schnell den möglichen Grund für das Fahrmanöver feststellen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. Durch einen Arzt wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein wurde von den Beamten beschlagnahmt. Nach derzeitigen Erkenntnissen entstand kein Sachschaden. Die weiteren Ermittlungen werden wegen Trunkenheit im Verkehr geführt.