Schneechaos auf der A9 – Nichts geht mehr

A9 / PEGNITZ. Weil zwischen Hormersdorf und Pegnitz mehrere Lastwagen querstehen und die Streu – und Räumdienste nicht durchkommen, geht derzeit nichts mehr. Wegen fehlender Rettungsgasse, hat nicht nur der Winterdienst keine Chance auf Durchkommen, auch das THW steht mit Blaulicht im Stau.




Besonders auf der Fahrbahn Richtung Nürnberg staut ich der Verkehr auf allen Spuren. Kurz vor dem Parkplatz Sperbes stehen derzeit über zehn Laster quer. Das THW hat Mühe an die Einsatzstelle zu gelangen. Bereits seit einer Stunde kommen nicht mal mehr die Rettungsfahrzeuge voran. „Von einer Rettungsgasse ist weit und breit nichts zu sehen“, teilte uns ein Sprecher mit.

Liebe Autofahrer, bevor Sie nun schimpfen, dass der Winterdienst nicht fährt – kümmern Sie sich bitte um Ihre Pflicht als Autofahrer und bilden eine Rettungsgasse. Sonst stehen Sie dort noch bis morgen im Schnee.

Markus Roider, Redaktionsleiter