Gewalttätiger Ladendieb festgenommen

polizei logo

NÜRNBERG. Am Freitagnachmittag (22.01.2016) hatten es sowohl ein Ladendetektiv als auch Polizeibeamte mit einem rabiaten Ladendieb in Nürnberg-Langwasser zu tun. Letztlich aber gelang die Festnahme.

Der Jugendliche fiel gegen 15:30 Uhr im Franken-Einkaufszentrum einem Ladendetektiv beim Diebstahl eines Grillhähnchens auf. Als er ihn beim Verlassen des Einkaufszentrums ansprach, kam es zu einer heftigen Rangelei. Unter anderem schlug der junge Mann mehrfach auf den Detektiv ein.




Als Beamte der PI Nürnberg-Süd eintrafen, richtete sich die Aggression des 17-Jährigen gegen sie. Er ging auf sie los und leistete bei der anschließenden Festnahme erheblichen Widerstand. Am Ende musste sogar unmittelbarer Zwang angewendet werden, um den Beschuldigten zu beruhigen.

Im weiteren Verlauf brachte man ihn wegen seines alkoholisierten Zustandes zur Ausnüchterung. Wegen räuberischen Diebstahls und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte wurde Anzeige erstattet. Die eingesetzten Beamten blieben dienstfähig, der Beschuldigte verletzte sich bei seinen Widerstandshandlungen leicht.