Verkehrsunfall mit Rettungswagen

VILSECK. Am Montag den 07.12.2015 kam es gegen 19.45 Uhr in Vilseck zu einem Verkehrsunfall. Beteiligt war ein 32 jähriger US-Soldat der seinen PKW in der Bahnhofsstraße stadtauswärts führte. Ihm folgte ein Rettungswagen des Bayer. Roten Kreuzes, der auf dem Weg zu einem Einsatz war. Nachdem der Rettungswagen das Blaulicht eingeschalten hatte, wollte der US-Soldat auf Höhe der Feuerwehr nach links auf den Vorplatz der Feuerwehr einbiegen, um dem Rettungswagen Platz zu machen.



Der 28-jährige Kraftfahrzeugführer des Rettungswagens deutete das Verhalten des vorrausfahrenden Fahrzeugführers falsch und konnte den Zusammenstoß mit diesem nicht mehr verhindern. Bei dem Zusammenstoß wurde der Rettungswagen vorne rechts und der PKW des US-Amerikaners hinten links beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 8.000 €uro geschätzt. Verletzt wurde durch diesen Zusammenstoß niemand. Den Rettungseinsatz, zudem die Besatzung des verunfallten Rettungswagens unterwegs war, übernahm eine andere Rettungsdienstbesatzung.