Erfolgreiche Vermisstensuche in Grafenwöhr

Symbolbild

GRAFENWÖHR, OFR/OPF/MFR. Seit Freitagmittag (17.07.2015) gegen 13.30 Uhr, wurde in Grafenwöhr, im dortigen Sebastianheim, ein 80-jähriger Bewohner vermisst. Eine Absuche durch die örtliche Feuerwehr und mit Polizeihubschrauber verlief zunächst ergebnislos. Ein Flächensuchhund des BRK wurde aber in der Nacht fündig.



polizei_besatzung_hubDer abgängige, 80-jährige Bewohner des Sebastianheimes in Grafenwöhr wurde kurz nach Mitternacht durch einen Flächensuchhund der Hundestaffel des BRK in Grafenwöhr, Nähe Ortsteil Kollermühle, im Wald hinter einem Holzstoß, aufgefunden. Der Vermisste war ansprechbar und wurde durch das BRK ins Klinikum Weiden eingeliefert. Die Suche nach dem Vermissten kann beendet werden. Wir bitten i Auftrag der Polizei darum, das Foto unverzüglich zu löschen. (red)