Betrunkenen Unfallverursacher festgenommen

REHAU. Am Donnerstagabend (24.07.2015) gegen 20.15 Uhr, kam ein 20-Jähriger aus dem Raum Kronach mit seinem VW Bora auf der Sonnenstraße von der Fahrbahn ab, rammte ein Brückengeländer, überfuhr dann eine Straßenleuchte und kam in einer Hecke zu Stehen. Zeugen beobachteten wie der Fahrer dann schnell die Kennzeichen abmontierte und in seinem Rucksack verstaute.

alkotester_streifenwagen

Anschließend rannte er Richtung Innenstadt. Als ihn dort eine Rehauer Streife entdeckte, warf er seinen Rucksack weg und gab Fersengeld. Er flüchtete sich in einen Garten und kletterte dort auf einen Baum, wo ihn die Beamten aber kurz darauf aufspürten und festnehmen konnten. Dabei wurde bei ihm deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Der Übeltäter war wenig kooperativ und musste schließlich gefesselt werden. Die obligatorische Blutentnahme war die Folge und sein Führerschein wurde an Ort und Stelle sichergestellt. Beim Unfall wurde sein Beifahrer leicht verletzt. Der Pkw wurde so schwer beschädigt, dass er nur noch abgeschleppt werden konnte.