Roller ohne Versicherungsschutz in Unfall verwickelt – Fahrer flüchtet

Archivbild

SCHWARZENBACH / WALD. Am Dienstagabend wurden die Polizeibeamten zu einem Verkehrsunfall mit einem Zweirad gerufen. Kurz vor 19 Uhr fuhr ein Rollerfahrer von der Geroldsgrüner Straße in die Staatsstraße 2194 ein und übersah dabei den vorfahrtsberechtigten Pkw einer Nailaerin.

Abgesperrt. Das Wohngebiet Blumenau in Bad Berneck wurde abgeriegelt. Mehrere Streifen fahnden nach dem Täter. Foto: Reporter24
Abgesperrt. Das Wohngebiet Blumenau in Bad Berneck wurde abgeriegelt. Mehrere Streifen fahnden nach dem Täter. Foto: Reporter24


Durch den Zusammenstoß wurde der Unfallverursacher vermutlich leicht verletzt, die Pkw-Fahrerin blieb glücklicherweise unverletzt. Noch bevor die Polizeibeamten an der Unfallstelle eintrafen, machte sich der Unfallverursacher aus dem Staub und flüchtete mit einem hinzugekommenen Mofafahrer in Richtung Schwarzenbach am Wald. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten zudem fest, dass für das Zweirad kein Versicherungsschutz mehr bestand, denn an dem Roller war ein Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2012 angebracht. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, möchten sich bitte bei der Polizeiinspektion Naila unter der Telefonnummer 09282-97904-0 melden.