Schnaittach: Bewaffneter Überfall auf Lottogeschäft

SCHNAITTACH, LKR LAU. Ein unbekannter Täter überfiel am Samstagmittag (23.05.2015) ein Lottogeschäft in Schnaittach (Landkreis Nürnberger Land). Die Kripo Schwabach bittet um Zeugenhinweise.

DanRace_Zeugensuche

Der Unbekannte betrat zur Mittagszeit das Geschäft in der Nürnberger Straße. Er forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe von einer Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Als die Frau dies verweigerte, unterstrich er seine Forderung nochmals durch Drohung mit der Schusswaffe. Doch auch diesmal gab die Angestellte kein Geld heraus. Der Mann flüchtete daraufhin aus dem Laden in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete und umfangreiche Fahndung blieb leider erfolglos.



Beschreibung:

Anfang 20, ca. 180 cm groß, auffallend schlank, komplett schwarz gekleidet, zur Maskierung trug er eine schwarze sog. Sturmhaube. Er führte einen beigen Stoffbeutel mit sich. Vorsicht! Der Täter ist bewaffnet. Bei Antreffen sofort den Polizeinotruf 110 verständigen.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer +49 911 2112-3333. (red)