Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

KRONACH. Seinen schwersten Verletzungen erlag am Donnerstagnachmittag ein 49-jähriger Motorradfahrer. Der Zweiradfahrer stieß auf der Kreisstraße KC12 zwischen Kronach und Fischbach gegen einen VW Golf.

motorrad_unfall_tod
Symbolbild: Reporter24

Kurz nach 14.30 Uhr war der 49-Jährige mit seiner Honda von Fischbach in Richtung Vogtendorf unterwegs. Zu diesem Zeitpunkt wollte der 85-jährige Fahrer eines Volkswagens mit seinem Fahrzeug die Kreisstraße in Höhe der Abzweigung nach Grundmühle überqueren. Daraufhin leitete der Motorradfahrer eine Notbremsung ein und kam zu Sturz. Während die Honda an dem Wagen des 85-Jährigen vorbeischlitterte, prallte der Motorradfahrer in die linke Vorderseite des Volkswagens und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Trotz aller Bemühungen eines alarmierten Notarzteams starb der 49-Jährige noch an der Unfallstelle.

Die Staatsanwaltschaft Coburg zog zur Klärung des genauen Unfallhergangs einen Sachverständigen hinzu. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von geschätzten 6.000 Euro. Während der Unfallaufnahme ist die Kreisstraße noch komplett gesperrt (Stand: 17.10 Uhr). Die Feuerwehr hat eine örtliche Umleitung eingerichtet. Die Unfallermittler bittet Zeugen des Verkehrsunfalls, insbesondere einen Autofahrer, der kurz vor dem Unfall in Richtung Fischbach unterwegs war, sich bei der Polizeiinspektion Kronach unter der Tel.-Nr. 09261/503-0 zu melden. (red)