PKW-Dieb begeht damit zwei Straftaten

AMBERG. Ein Mann, der in der vergangenen Woche aus einer Tiefgarage einen ca. 30.000 Euro teuren, silberfarbenen Audi A 4 entwendet hat, beging mit diesem Fahrzeug mittlerweile zwei Straftaten.

Am 12.02.2015, gegen 19.00 Uhr, stellte ein 55-jähriger Mann seinen Dienst-Pkw versperrt in einer Tiefgarage am Spitalgraben ab. Als er am nächsten Tag, gegen 10.00 Uhr, mit seinem Audi wegfahren wollte, musste er feststellen, dass das Fahrzeug entwendet worden war.

Einen Tag später, gegen 10.30 Uhr, fuhr ein Mann mit dem entwendeten Fahrzeug auf der B 85 in Richtung Schwandorf. Auf Höhe der sog. Stundensäule überholte er trotz Gegenverkehr mehrere Fahrzeuge und zwang einen Verkehrsteilnehmer zum Ausweichen auf das Bankett. Am 14.02, gegen 10.20 Uhr, betankte ein Mann das Fahrzeug in Altenthann, Lkrs. Regensburg und fuhr weg ohne die Tankrechnung zu begleichen.

Eine Beschreibung des Fahrers konnte der Tankwart nicht abgeben, da der Tankbetrüger, zur fünften Jahreszeit passend, ein Piratenkostüm trug. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Amberg unter der Rufnummer: 09621/890-0. (jm)