Mit zwei Promille durch Stadtsteinach

STADTSTEINACH, LKR KULMBACH. Weil sie annähernd zwei Promille im Blut hatte, musste eine 46-Jährige ihren Führerschein noch an Ort und Stelle abgeben.

Am Dienstag, 24.02.2015 gegen 13:15 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Stadtsteinach eine 46-jährige Pkw-Fahrerin. Dabei stellten sie fest, dass die Frau aus dem Landkreis Kulmbach alkoholisiert war. Ein Test erhärtete den Verdacht und ergab annähernd zwei Promille. Es folgte eine Blutentnahme, die im Krankenhaus durchgeführt wurde. Ihren Führerschein ist sie jetzt los.  Weiterhin erwartet sie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.  (red)