Bayernfan mit Drogen unterwegs

A9/MÜNCHBERG. Am Freitagmittag stoppte die Polizei einen PKW, der mit Bayernfans besetzt war. Die Fußballbegeisterten waren auf dem Weg in die Arena nach München.

drogenfund_bus

Gegen 12.30 Uhr wurde von einer Fahndungsstreife am Autohof Münchberg ein Pkw aus dem Zulassungsbereich Brandenburg kontrolliert. Der Pkw war mit vier Männern besetzt, die zum Spiel des FC Bayern nach München unterwegs waren. Bei der Durchsuchung eines Mitfahrers wurden in seiner kleinen Herrenhandtasche zwei Druckverschlusstüten mit Amfetamin aufgefunden. Das Rauschgift wurde beschlagnahmt. Da es sich nicht mehr um eine geringe Menge Amfetamin handelte, wurde der Mann vorläufig festgenommen und die weitere Sachbearbeitung von der Kripo Hof erledigt. Der FC Bayern hatte sein Spiel gegen Köln übrigens mit 4:1 gewonnen. (red)