Biotonne in Brand geraten

MÜNCHBERG. Am Sonntag gegen 11 Uhr kippte eine Anwohnerin der Bismarckstraße ihre Asche in die Biomülltonne. Obwohl die Asche bereits länger stand, waren offensichtlich noch Glutreste enthalten. Der Tonneninhalt entzündete sich. Ein Anwohner verständigte die Frau. Ihr gelang es den Brand zu löschen. Die Feuerwehr brauchte nicht mehr einzugreifen. Die Biometalltonne war komplett verschmort. Der Sachschaden beträgt 100 Euro. (pol)